Melodika-Flöhe

Die Melodika ist ein tolles Erstinstrument für Kinder!

Sie vereint viele pädagogische Vorteile und ist leicht zu spielen.
Sie ist gleichzeitig ein Tasteninstrument und ein Blasinstrument. Auf der kleinen Tastatur haben die Kinder sofort Erfolgserlebnisse und machen sehr schnell Fortschritte. Der Tonhöhenverlauf ist intuitiv erkennbar, so dass die Kinder auch sehr gut nach Gehör spielen lernen können. Auch für das Erlernen der Notenschrift ist die Verknüpfung mit einer Tastatur der beste Weg.
Da zur Tonerzeugung auch der Atem gebraucht wird, lernen die Kinder gleichzeitig Atemkontrolle, Atemfluss, Atemstütze und musikalische Phrasierung.

Da es für die kleinen Kinderfinger weitaus leichter ist, die kleinen Tasten zu drücken als die Löcher einer Blockflöte richtig abzudecken, ziehe ich Melodika als erstes Instrument für Kinder in der Regel vor – es sei denn, das Kind weiß schon ganz genau, dass es z.B. Blockflöte oder Klavier spielen will. Dann sollte man unbedingt dem Kinderwunsch nachgeben, denn eine bessere Motivation zum Erlernen eines Instrumentes gibt es nicht!

Gruppenunterricht:

WANN: Mittwochs, 14:45 – 15:30 Uhr 
WO: Bewegungsraum, Kinderhaus Regenbogen
GRUPPENGRÖSSE: 4 – 6 Kinder
KOSTEN: 35,- € / Monat + 13,50 € für das Schulbuch
(+ ca. 30 € für das Instrument, falls noch nicht vorhanden)
BEGINN: nach Vereinbarung 
LEITUNG: Frau Bernecker

>>> hier geht’s zur Anmeldung

Comments are closed